Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Nickelbasis - Superlegierungen

NT® Metallpulver auf Nickelbasis - Superlegierungen

MARKE NT® Schweißgut-
Richtanalyse [%]
Härte Anwendung und Eigenschaften Prozess
NT® IN 600 C
Cr
Si
Fe
< 0,1
16,0
< 0,5
8,0
170 HV Eine Nickel-Chrom-Legierung mit guter Oxydationsbeständigkeit bei hohen Temperaturen und Beständigkeit gegen Spannungsrisskorrosion in Anwesenheit von Chlorid-Ionen, sowie gegen Korrosion in hochreinem Wasser und alkalischen Medien. Verwendung für Industrieöfen, Wärmebehandlungsanlagen, für petrochemische und andere verfahrenstechnische Anlagen, sowie für Gasturbinenbauteile. PTA
PS
HVOF
NT® IN 625 C
Si
Cr
Fe
Mo
Nb
Ti
Al
< 0,1
1,0
22,0
< 5,0
9,0
3,5
< 0,4
< 0,4
200 HV Eine Ni-Cr-Mo-Legierung mit Zusatz von Niob, welches zusammen mit Molybdän zur Verfestigung der Legierungsmatrix beiträgt und hierdurch eine hohe Festigkeit ohne zusätzliche Wärmebehandlung gewährleistet. NT® IN 625 ist beständig gegen zahlreiche stark korrosive Medien und besonders gegen Lochfraß- und Spaltkorrosion. Auftragsschweißen von Teilen aus der chemischen Industrie, Schiffsventile, Teile aus Off-Shore-Bereich, Ölexploration, Armaturen, korrosionsbeständige Auftragsschweißung und Beschichtung an Grauguß. PTA
PS
HVOF
(NT® IN 713C) C
Cr
Mo
Nb
Ti
Al
0,012
12,5
4,2
2,0
0,8
6,0

Weiterentwicklung der Legierung NT® IN 718, die sich durch eine verbesserte Temperatur- und Oxidationsbeständigkeit auszeichnet. PTA
PS
HVOF
NT® IN 718 C
Cr
Mo
Nb
Fe
Ti
Al
< 0,08
19,0
3,0
5,2
18,0
0,8
0,5

NT® IN 718 ist eine ausscheidungshärtbare Nickel-Chrom-Legierung mit wesentlichen Gehalten an Eisen, Niob und Molybdän in Verbindung mit geringeren Aluminium- und Titananteil. Verbindet Korrosionsbeständigkeit und hohe Festigkeit mit sehr guter Schweißbarkeit, einschließlich geringer Rissneigung beim Schweißen. Die Legierung hat eine sehr gute Zeitstandfestigkeit bei Temperaturen bis 700°C. Verwendung in Gasturbinen, Raketentriebwerken, Raumfahrzeugen und Kernreaktoren. PTA
PS
HVOF
NT® IN 825 C
Si
Cr
Fe
Mo
Ti
< 0,03
< 0,5
21,0
30,0
3,0
1,0
155 HV Eine Ni-Cr-Mo-Legierung mit Zusätzen von Molybdän und Kupfer. Sehr gute Beständigkeit sowohl gegen reduzierende als auch oxidierende Säuren, gegen Spannungsriss- sowie Lochfraß- und Spaltkorrosion. Die Legierung ist besonders beständig gegen Schwefel- und Phosphorsäure. Verwendung in der chemischen Verfahrenstechnik, für Anlagen zur Luftreinhaltung, für Rohre zur Öl- und Gasförderung, zur Säureproduktion sowie Beizeinrichtungen. PTA
PS
HVOF
NT® HA C-4 C
Si
Mn
Cr
Fe
Mo
Ti
Co
< 0,01
< 0,08
< 1,0
16,0
< 3,0
15,5
< 0,7
< 2,0

NT® HA C-4 ist hochtemperaturfest im Bereich von 650-1040°C und zeichnet sich durch eine gute Duktilität und Korrosionsbeständigkeit aus. PTA
PS
HVOF
NT® HA C-22 C
Si
Cr
Fe
Mo
W
V
Co
< 0,02
< 0,08
22,0
4,0
13,0
3,0
< 0,35
< 2,5
180 HV NT® HA C-22 weist eine bessere Korrosionsbeständigkeit in oxidierender Atmosphäre als NT® HA C-4, NT® HA C-276 und NT® IN 625 auf und besitzt einen herausragenden Widerstand gegen Lochfraß- und Spannungsrißkorrosion. PTA
PS
HVOF
NT® HA C-276 C
Si
Cr
Fe
Mo
W
V
Co
< 0,01
< 0,08
15
5,0
16,0
3,0
0,35
< 2,5
180 HV Vielseitig einsetzbare korrosionsfeste Ni-Cr-Mo-Legierung mit Wolframzusatz und sehr guter Korrosionsbeständigkeit gegen zahlreiche aggressive Medien. Wegen des hohen Molybdängehaltes ist die Legierung besonders beständig gegen Lochfrass- und Spaltkorrosion. Der niedrige Kohlenstoffgehalt verringert die Karbidausscheidung beim Schweissen und erhält somit die Korrosionsbeständigkeit im Schweisszustand. Verwendung für Umweltschutzmassnahmen, chemische Verfahrenstechnik, Zellstoff- und Papierherstellung und Wiederaufbereitung von Abfallstoffen. PTA
PS
HVOF
NT® Udimet® 520 C
Cr
Mo
Al
Ti
W
0,05
19,0
6,0
2,2
3,2
1,0

Ausscheidungshärtbare Nickel-Superlegierung mit außergewöhnlichen Eigenschaften hinsichtlich mechanischer Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit bei Einsatztemperaturen zwischen 600 - 1050°C. Für die Neufertigung und Regenerierung von hochtemperaturbelasteten Bauteilen.
Die besonderen Festigkeitseigenschaften bei Einsatztemperaturen beruhen u. a. auf ihrer Aushärtbarkeit durch die γ’-Phase
Ni3(Ti, Al), welche nach mehrstufiger Wärmebehandlung zur Ausscheidung gelangt. Für großflächige Auftrag- und Regenerierungsschweißungen, z.B. an Warmlochdornen, Fließpressen und Warmumformwerkzeugen wie Schmiedehämmern, -Gesenken und Schmiedesätteln.
PTA
PS
HVOF

Weitere Pulverlegierungstypen sind auf Anfrage lieferbar.